Fix & Foxi 12/2007

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix & Foxi 12/2007
Erscheinungsdatum: 6. November 2007
Jahrgang: 55
Anzahl der Comics: 4 (30 Seiten)
Seiten: 68
Preis: € 2,95
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Extra: Sound-Flash-Shooter
Tierwelten: Kuriose Freundschaften; FF Tierquiz
FF Report: Verkehrsschilderwald - Wer blickt da noch durch?
Witze, Sport, Wünsch dir was!, Rätsel, Kino & DVD-Tipp, Games, Gewinnspiel, Trendlupo, FF Hallo



Fix & Foxi 12/2007


Comics

Fix & Foxi: Roboter und Zuckerguss

  • Seite 4, 6-14 (10 Seiten)
  • Erstveröffentlichung
  • Zeichnungen: Julian Jordan
  • Tusche: Luis José Beltrán
  • Farben: Oriol San Julian
  • Story: Haimo Kinzler
  • Inhalt: Knox konstruiert im Auftrag einer Tortenfabrik einen Roboter, der die dortige Produktion kontrollieren soll. Lupo, der dem Blechmann ähnlich sieht, nutzt die Chance und übernimmt klammheimlich dessen Rolle. Leider wird seine Tortenorgie bald durch die Ankunft des Bürgermeisters und der Presse gestört, die zur Besichtigung des Roboters kommen...

Fix & Foxi: Ein Flohmarkt bringt Flöhe

  • Seite 20-25 (6 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 38/1980
  • Zeichnungen: Sandro Costa
  • Inhalt: Fix und Foxi veranstalten einen Flohmarkt. Lupo sorgt für die Werbung und sabotiert dann das Unternehmen für seine eigenen Zwecke.

Tom und Biberherz: Familienehre

  • Seite 40-45 (6 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 6/1970 (ohne Titel)
  • Auch erschienen in: FF 17/1980
  • Zeichnungen: Vlado Magdic
  • Inhalt: Slim überfällt mit seiner Bande die Ranch von Opa Nikodemus. Gemeinsam mit Tom und Biber kann dieser zunächst verhindern, dass die Banditen mit einem Baumstamm die Tür einrennen. Über eine Leiter gelangt Slim aber ins Dachgeschoß und in den Rücken von Tom und Biber, die sich dort verschanzt haben. Er nimmt die beiden gefangen und fesselt sie. Opa Nikodemus gelingt es, sich rechtzeitig in einem leeren Faß zu verstecken. Die Banditen plündern das Haus und entdecken auch Opas Geld in einem alten Stiefel. Aber als sich Slim abfällig über ein Bild äußert, das den Vater von Opa Nikodemus darstellt, wird dieser zum Berserker.
  • Anmerkung: Das Western-Duo ist dieser Tage 50 Jahre alt geworden - herzlichen Glückwunsch!

Lupo: Die Testperson

  • Seite 54-61 (8 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 2/1982
  • Zeichnungen: Studio Gatto oder Mazzon solo
  • Inhalt: Mit Eusebias Torten als Lockmittel wird Lupo von Knox als Versuchskaninchen für Astronautentestgeräte missbraucht. Lupo sinnt auf Rache...


Weblinks