Fix & Foxi 4/2009

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix & Foxi 04/2009
Erscheinungsdatum: 17. März 2009
Jahrgang: 57
Anzahl der Comics: 5 (38,3 Seiten)
Seiten: 68
Preis: € 2,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Extra: Fürchterliche Vogelspinne







Fix & Foxi 04/2009

  • Titelbild: Julian Jordan (illustriert "Die Spinner" und das Extra)


Comics

Fix & Foxi: Die Spinner

  • Seite 4, 6-13 (9 Seiten)
  • Erstveröffentlichung
  • Zeichnungen: Julian Jordan
  • Tusche: Luis José Beltrán
  • Farben: Oriol San Julian
  • Story: Haimo Kinzler
  • Inhalt: Seitdem ein dichtes Lianengeflecht, welches, gespannt zwischen zwei Berge, regelmäßig für Regen sorgte, auf rätselhafte Weise verschwunden ist, leidet Cumula-Nimba unter einer katastrophalen Dürre. Knox und seine Assistenten Fix und Foxi, Lupo und Lupinchen helfen der notleidenden Bevölkerung, indem sie mit des Professors Riesenspinnen-Robotern zwischen den Bergen ein Netz spinnen, dass die Wolkenbildung wieder anregen soll. Dabei kommt ihnen ein geldgieriger Wasserhändler in die Quere, der für die Sabotage der ursprünglichen Naturlaune verantwortlich war und dessen Handlanger nun schwere Geschütze gegen die "Spinner" auffahren...

Fix & Foxi: Die entlaufenen Hunderter

  • Seite 18-29 (12 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 26/1989
  • Zeichnungen: Massimo Fecchi
  • Story: ?
  • Inhalt: Fix und Foxi spielen mit ihrem Zauberkasten und setzen dabei aus Versehen den Dämon Mammon frei, der nach vielen tausend Jahren der Gefangenschaft einem von Faxens Geldscheinen entsteigt und sich Unheil prophezeiend davonmacht. Da dort, wo auf den Scheinen einst sein Konterfei prangte, nun gähnende Leere herrscht, sitzt ganz Fuxholzen plötzlich auf wertlosem Geld. Das müssen auch Eusebia beim Fleischer und Knox im Elektroladen geschockt zur Kenntnis nehmen. Nachdem sich ein kurzzeitiger Umstieg auf Münzen als Flop erweist, wird auf dessen eigene Idee hin Lupos Visage auf die Scheine gedruckt. "Herr Mammon" ist von diesem Frevel so angewidert, dass er den Bürgern nachts die gesamte Barschaft raubt. Um die wirre Geschichte endlich zum Ende zu bringen, stellen ihm Fix, Foxi und Lupo Tags darauf eine Falle...

Fix & Foxi: Alle Mann an Skateboard

  • Seite 39-43 (5 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 1/1978
  • Zeichnungen: Josep Marti
  • Story: ?
  • Inhalt: Fix und Foxi haben nicht lange Freude an ihrem neuen Skateboard, da es ihnen von Lupo geklaut wird. Bald darauf sind Dieb samt Gefährt und dem Fuxholzener Wochenmarkt erwartungsgemäß demoliert.

Lucys Welt

Allein: Wilde Tiere (Teil 3/4)

  • Seite 52-63 (12 Seiten)
  • Zeichnungen: Bruno Gazzotti
  • Story: Fabien Vehlmann
  • Inhalt: Mit dem Auto von Yvans Mutter wollen sich Dodji und Leila noch einmal in der Stadt umsehen. Nach einem Streit darüber, wer der bessere Fahrer ist, stoßen sie unvermittelt auf zwei waschechte Nashörner, die offensichtlich der Grund für das kaputte Schaufenster waren. Währenddessen versuchen sich Camilla und Yvan am Kochen von Reis - und Terry steht vor der Haustür plötzlich einem weißen Tiger gegenüber. Alle fünf flüchten in die Garage von Terrys Eltern, wo sie über einen sichereren Aufenthaltsort nachdenken...


Weblinks