Fix und Foxi 291

Aus Kaukapedia
Version vom 15. September 2022, 08:11 Uhr von Albert-enzian (Diskussion | Beiträge) (Änderungen von Albert-enzian (Diskussion) wurden auf die letzte Version von Brisanzbremse zurückgesetzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 291
Erscheinungsdatum: 18.7.1961
Jahrgang: 9 (Cover: 10)
Anzahl der Comics: 2 (26 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,- sfr 0,70
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Debüts: Mischa, Connie, Turbino



Fix & Foxi 291

  • Titelbild: Kara (illustriert die Mischa-Geschichte)


Mischa im Weltraum, Teil 1/31

Fix und Foxi

  • Seite 11-32 (22 Seiten, 5-reihig)
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Lupo, Knox
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Der Comic dürfte ca. zwei Jahre auf Halde gelegen haben. Dies war die erste lange Geschichte, in der sich Knox auf Abenteuer-Expedition begibt, und somit ihrer Zeit um Jahre voraus. Zuvor hatte er sich bereits in "Hops und Stops in Afrika" (FF 41) in ungewohnte Gefilde begeben, doch war Knox damals noch nicht der Boss und die Geschichte nur acht Seiten lang. Gleichzeitig tritt in "Unternehmen Erdachse" zum ersten Mal das spätere "Dream-Team" Lupo und Knox gemeinsam in einer längeren Geschichte auf, wie es später noch häufig in den Comics von Ludwig Fischer geschehen sollte. Der großsprecherische Rabe ist allerdings noch weit entfernt von späterer Genialität - selbst die Pinguine haben für seine Schnapsidee, die Erdachse zu ölen, nur Spott übrig.