Fix und Foxi 36/1973

Aus Kaukapedia
Version vom 10. Mai 2020, 21:50 Uhr von Brisanzbremse (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 36/1973
Erscheinungsdatum: 31.8.1973
Jahrgang: 21
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 48
Preis: DM 1,20 öS 9,- sfr 1,50
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Sonderserie Maria D'Oro (zum Trickfilm): Ein denkwürdiger Donnerstag
Eure Seite (S 38)

Fix & Foxi 36/1973

  • Titelbild: Kara (illustriert "Das neue Haus")


Fix und Foxi: Der schwarze Papagei

  • Seite 3-9 (7 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 36/1980 - FF 37/1980 (als "Das umlackierte Lorchen")
  • Zeichnungen: Vandemeulebroucke
  • Inhalt: Lupo liest in der Zeitung, daß ein schwarzer Papagei aus dem Zoo entflohen wäre und daß 1000 Mark Belohnung ausgesetzt seien. Daraufhin klaut er Eusebias Papagei und malt ihn schwarz an. Fix und Foxi machen sich auf die Suche nach dem Vogel und kommen Lupo bald auf die Schliche. Der macht sich gerade per Autobus auf den Weg zum Zoo. Da Eusebias Papagei den Busschaffner beleidigt, wird Lupo mitsamt dem Vogel unsanft aus dem Bus befördert. Auch die anschließende Taxifahrt verläuft nicht ohne Zwischenfälle, doch schließlich erreicht Lupo den Zoo und stürmt in das Büro des Direktors. Doch Fix und Foxi sind ihm gefolgt...

Pauli: Das neue Haus

  • Seite 11-16 (6 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 17/1980, FF 37/1989 (jeweils als "Der Neubau") und FF 18/1993
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Pauli und Paula hätten gerne ein größeres Haus und reden so lange auf Eduard ein, bis dieser nachgibt. Ein geeigneter Bauplatz am See ist schnell gefunden, und das notwendige Baumaterial wird durch den Abriß des alten Hauses gewonnen. Vier Wochen später ist das neue Haus fertig, doch dann gibt es eine böse Überraschung...

Lone Wolf: Wer ist A. J.?

  • Seite 17-21, 23-27 (10 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Fusco
  • Story: Grecchi

Diabolino

  • Seite 29 (1 Seite, sw)
  • Zeichnungen: Murek
  • Inhalt: "Heute abend großer Ball" lautet die Ankündigung, und festlich gekleidete Leute strömen Richtung Ballhaus. Damit ihnen für ihr Geld auch etwas geboten wird, zaubert Scherzbold Diabolino einen wirklich sehr, sehr großen Ball in den Ballsaal, der die Bewegungsfreiheit empfindlich einschränkt.

Eusebia: Irrtum vom Amt

  • Seite 34-37 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Winni: Die unheimliche Lady, Teil 3/7

Viel Spaß mit Schnieff und Schnuff

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba