Fix und Foxi 393

Aus Kaukapedia
Version vom 14. September 2022, 17:44 Uhr von Albert-enzian (Diskussion | Beiträge) (Änderungen von Albert-enzian (Diskussion) wurden auf die letzte Version von Brisanzbremse zurückgesetzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 393
Erscheinungsdatum: 2.7.1963
Jahrgang: 11
Anzahl der Comics: 4 (26 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,- sfr 0,70 Sonderpreis Berlin DM 0,50
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:




Fix & Foxi 393


Fix und Foxi: Der Pelikan, Teil 1/2

  • Seite 3-14 (12 Seiten)
  • Auch erschienen in: Fix und Foxi 1
  • Zeichnungen: Kara
  • Story: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Fix und Foxi gehen angeln. Als sie nichts fangen, versuchen sie es mit einem Netz - ergebnislos. Die Idee, mittels eines Vogels erfolgreich zu sein, wird in die Tat umgesetzt: ein Kormoran ist das Tier der Wahl. Die Ausbeute ist recht hoch, was Lupo auf den Plan ruft, es den beiden gleichzutun und sich ebenfalls einen gefiederten Helfer zu organisieren - in diesem Fall einen Pelikan.

Fix und Foxi: Lupos Spargroschen

  • Seite 16-23 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Story: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Die Initialen des Transportunternehmers, der sich mit Lupos letzten paar Kröten davonmacht, lauten R.K. (Rolf Kauka). Im letzten Panel hat eine Horde kleiner Paulis Spaß in Lupos Erdreich.

Winnetou, Häuptling der Apatschen, Teil 17/48

Pauli

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: ? (Raute? Mertens?)
  • Story: ?
  • Figuren: Pauli, Eduard, Paula
  • Inhalt: