Fix und Foxi 476: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Infobox |
 
{{Infobox |
 
TITEL=Fix und Foxi 476|
 
TITEL=Fix und Foxi 476|
EDATUM= 26.1.1965|
+
EDATUM= 2.2.1965|
 
JGANG=13|
 
JGANG=13|
 
NRCOMICS=5 (23 Seiten)|
 
NRCOMICS=5 (23 Seiten)|
Zeile 30: Zeile 30:
 
===[[Knox]]===
 
===[[Knox]]===
 
*Seite 22-25 (4 Seiten)
 
*Seite 22-25 (4 Seiten)
*Zeichnungen: [[Neugebauer]]
+
*Zeichnungen: [[Neugebauer]] (Tusche: Magdic)
 
*Story: [[?]]
 
*Story: [[?]]
 
*Figuren: [[Knox]], [[Hops]]
 
*Figuren: [[Knox]], [[Hops]]
*Inhalt:
+
*Inhalt: [[Knox]] findet auf der Straße eine schmucke Baskenmütze. Da sie von Läusen befallen ist, mixt er zu Hause ein extrastarkes Reinigungsmittel. Er lässt die Mütze darin baden und begibt sich selbst in seinen Desinfektionsschrank. Zum Glück kommt kurz darauf [[Hops]] vorbei, denn das Ding lässt sich von innen nicht öffnen. Als Dank für seine Befreiung verschenkt Knox die Mütze, die sich mittlerweile rot verfärbt hat, an Hops. Kaum hat der die Mütze auf, wird er plötzlich unsichtbar. Als Knox sie ihm abnimmt und sich selbst aufsetzt, ist das Resultat dasselbe. Während Hops panikartig das Weite sucht, konstatiert Knox: "Das wird noch tolle Geschichten geben."
*Anmerkung: Debüt Tarnkappe.
+
*Anmerkung: Neben dem Debüt der Tarnkappe bekommt man in dieser Geschichte zum ersten Mal fast die komplette Inneneinrichtung der Villa Knox präsentiert, wie 1971 im Styleguide "Elemente der Kauka-Comics" abgebildet. Einige Details wie der Kamin oder die Wudu-Maske rücken noch nicht ins Bild, dafür hängt rechts vom surrealen Gemälde zusätzlich ein Spiegel, in dem der unsichtbare Knox sich bewundert.
  
 
===[[Texas-Bill]], Teil 1/13===
 
===[[Texas-Bill]], Teil 1/13===

Aktuelle Version vom 2. Juli 2019, 21:12 Uhr

Fix und Foxi 476
Erscheinungsdatum: 2.2.1965
Jahrgang: 13
Anzahl der Comics: 5 (23 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80 Sonderpreis Berlin DM 0,60
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Texas-Bill: Geheime Indianerzeichensprache 6/6 (S. 26, Z: Neugebauer)
Ich weiß mehr: Schiffahrt 2. Teil

Fix & Foxi 476


Fix und Foxi: Feuerwehr

  • Seite 3-11 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Paus
  • Story: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt:

Mischa: Utopia, Teil 3/8

Knox

  • Seite 22-25 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Neugebauer (Tusche: Magdic)
  • Story: ?
  • Figuren: Knox, Hops
  • Inhalt: Knox findet auf der Straße eine schmucke Baskenmütze. Da sie von Läusen befallen ist, mixt er zu Hause ein extrastarkes Reinigungsmittel. Er lässt die Mütze darin baden und begibt sich selbst in seinen Desinfektionsschrank. Zum Glück kommt kurz darauf Hops vorbei, denn das Ding lässt sich von innen nicht öffnen. Als Dank für seine Befreiung verschenkt Knox die Mütze, die sich mittlerweile rot verfärbt hat, an Hops. Kaum hat der die Mütze auf, wird er plötzlich unsichtbar. Als Knox sie ihm abnimmt und sich selbst aufsetzt, ist das Resultat dasselbe. Während Hops panikartig das Weite sucht, konstatiert Knox: "Das wird noch tolle Geschichten geben."
  • Anmerkung: Neben dem Debüt der Tarnkappe bekommt man in dieser Geschichte zum ersten Mal fast die komplette Inneneinrichtung der Villa Knox präsentiert, wie 1971 im Styleguide "Elemente der Kauka-Comics" abgebildet. Einige Details wie der Kamin oder die Wudu-Maske rücken noch nicht ins Bild, dafür hängt rechts vom surrealen Gemälde zusätzlich ein Spiegel, in dem der unsichtbare Knox sich bewundert.

Texas-Bill, Teil 1/13

  • Seite 27-29 (3 Seiten = 6 TB-Seiten im Querformat)
  • Zeichnungen: ?
  • Story: ?
  • Figuren: Texas-Bill
  • Inhalt:

Diabolino: Mädchen haben's leichter