Fix und Foxi 567: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Fix und Foxi: Der seltsame Vogel)
(Lupo: Der Archäologe)
 
Zeile 38: Zeile 38:
 
===[[Lupo]]: Der Archäologe===
 
===[[Lupo]]: Der Archäologe===
 
*Seite 24-26 (3 Seiten)
 
*Seite 24-26 (3 Seiten)
*Zeichnungen: [[?]] (xxx)
+
*Zeichnungen: [[?]] (xx)
 
*Story: [[?]]
 
*Story: [[?]]
 
*Figuren: [[Lupo]], [[Eusebia]]
 
*Figuren: [[Lupo]], [[Eusebia]]

Aktuelle Version vom 26. Juni 2020, 19:46 Uhr

Fix und Foxi 567
Erscheinungsdatum: 28.10.1966
Jahrgang: 14
Anzahl der Comics: 6 (21 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,80 öS 5,50 sfr 0,90
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Ich weiß mehr: Polizei 2.Teil



Fix & Foxi 567


Fix und Foxi: Der seltsame Vogel

  • Seite 3-6 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Demirer / Magdic
  • Story: ?
  • Figuren: Lupo, Fix, Foxi
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Magdic hat getuscht. Es sieht so untypisch aus, dass der eigentliche Zeichner fast nur durch die typischen Schweißtropfen (Seite 3, letztes Panel) und die steifen "Überkreuz-Bewegungslinien" (Seite 4, Panel 5) identifizierbar ist. Auch Gülergün könnte bei den Vorzeichnungen involviert gewesen sein (siehe Lupo im letzten Panel).

Pauli: Störche bringen Glück

Mischa im Weltraum (Verbannung im All) Teil 3/5

Lupo: Der Archäologe

  • Seite 24-26 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ? (xx)
  • Story: ?
  • Figuren: Lupo, Eusebia
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Eventuell teilweise von Neugebauer vor- oder von ihm abgezeichnet. Einiges erinnert auch an Magdic, jedoch nicht die generelle Tuscharbeit.

Pit und Pikkolo: Geheimnis auf dem Meeresgrund, Teil 15/15

Diabolino

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Story: ?
  • Figuren: Diabolino
  • Inhalt: Im Spiegelkabinett amüsiert sich ein Besucher über das Spiegelbild eines anderen: "Haha! - Hast du aber 'ne dämliche Nase! Hihi!". Diabolino sorgt dafür, dass der Mann gegen die Tür rennt und so auch zu einer dämlichen Nase kommt.
  • Anmerkung: Mit Sprechblasen. Dieser Gag und ein späterer in FF Ostern 1968 sind die einzigen, in denen Diabolino spricht.