Fix und Foxi Sonderheft Sommer 1977

Aus Kaukapedia
Version vom 27. September 2021, 22:46 Uhr von Brisanzbremse (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi Sommer
Erscheinungsdatum: 3.6.1977 (lt. Wandzeitung FF 23/1977)
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 64
Preis: DM 2,80 öS 22,- sfr 3.-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Bastelbogen: Sommerpostkarten (Julino)
Kauka-Debüt: Oma Pfiffig


Fix und Foxi Sommer 1977 (© Kauka)


Fix und Foxi: Im Reiche der Leguren

  • Seite 4-18 (15 Seiten)
  • Zeichnungen: Julino
  • Story: Julino
  • Inhalt: Die ganze Familie gräbt in Eusebias Garten nach Wasser für einen Swimming-Pool. Plötzlich finden sie eine Botschaft aus der Tiefe, die Knox entziffern kann: "Ruhe da oben, oder die Rache der Leguren ist euch gewiß!". Lupo muß den Brunnen nachts bewachen, doch dabei fällt er dann in die Tiefe. Die Familie seilt sich ab und stürzt in eine Höhle voller Edelsteine. Dort taucht dann ein seltsames, kicherndes Wesen auf...

(Schnieff + Schnuff) Verliebtsein macht Spaß...

  • Seite 22 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schieff und Puffi sehen im Park ein hübsches Mädchen auf einer Parkbank sitzen. Sie planen, ihr einen Kuß zu geben...

...Spaß machen Schnieff und Schnuff

  • Seite 23 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnieffs Vater kann seine Pfeife nicht finden. Die haben sich nämlich Schnieff, Schnuff und Puffi ausgeborgt und sind nun ganz grün im Gesicht...

Oma Pfiffig/Kater Schlau

  • Seite 26-47 (22 Seiten)
  • Zeichnungen: Maréchal
  • Story: Mittéï
  • Inhalt: Oma Pfiffig möchte zusammen mit ihrem Kater zelten gehen. Doch schon auf der Fahrt zur Waldlichtung wird sie von einem Lieferwagen von der Straße gedrängt. Sie läßt sich nicht entmutigen und baut ihr Zelt dennoch auf. Als sie zwei Männer wiederholt von dort zu vertreiben versuchen, ahnt sie, daß da etwas nicht stimmen kann...

Pauli: Eine seltene Marke

  • Seite 53-63 (11 Seiten)
  • Zeichnungen: Murek
  • Inhalt: Pauli ist von Archimedes' Briefmarkensammlung ganz begeistert und möchte so etwas auch unbedingt haben. Doch sein Erspartes reicht nicht aus, und so muß er versuchen, sich selbst Geld zu verdienen. Schließlich versucht er sich als Babysitter in einer Villa, doch die beiden Kinder machen ihm das Leben zur Hölle...


Das vollständige Umschlagbild