Fix und Foxi mit Schallplatte 11

Aus Kaukapedia
Version vom 4. September 2022, 15:14 Uhr von Albert-enzian (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi mit Schallplatte 11
Erscheinungsdatum: Februar 1961 ? (lt. Werbung in FF 271)
Anzahl der Comics: 1 (6,5 Seiten)
Seiten: 8
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,30
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Schallfolie mit Hörspiel, s. Comic
Viele tausend Wünsche (Wunschlotterie)


Fix und Foxi mit Schallplatte


(Fix und Foxi) Sensation aus dem Weltall - von Rolf Kauka

  • Schallfolie Fix und Foxi Nr. 11
  • Bestell-Nr.: FF 214
  • Herausgeber: Erich Pabel-Verlag, Rastatt
  • Hersteller: Vox-Imago GmbH, Köln
FixundFoxiFlexi11.jpg













Fix und Foxi

  • Seite 2-8 (6,5 Seiten, 4-reihig)
  • Auch erschienen in: Mischa im Weltraum 2 (als "Sensation aus dem Weltall")
  • Zeichnungen: Neugebauer
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo (Kurzauftritt)
  • Inhalt: Ein Meteor landet genau neben Fix und Foxis Haus, und die beiden lassen ihn sofort vom Professor untersuchen. Ein winziger Splitter verwandelt sich unter der Einwirkung von Essig in einen Riesenfelsen! Fix und Foxi gründen eine Baufirma und meißeln fleißig kleine Spielzeughäuschen aus dem Marsstein. Im Garten aufgestellt und mit Essig begossen, verwandeln sich diese in eine richtige kleine Stadt! Da wittert natürlich auch Lupo gleich das Geschäft und drängt sich als Hausverwalter auf. Alles ist eitel Wonne und Waschtrog, bis - ja, bis der erste Regen aufkommt und die Häuser wie Würfelzucker dahinschmelzen lässt. Fix und Foxi ergreifen die Flucht vor den wütenden Mietern, immerhin gibt es als Zielscheibe ja auch noch den Lupo ...