Fix und Foxi mit Schallplatte 15: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Fix und Foxi)
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
SEITEN=16|
 
SEITEN=16|
 
PREIS=DM 1,50 öS 9,50 sfr 1,90|
 
PREIS=DM 1,50 öS 9,50 sfr 1,90|
BES=Schallfolie mit Hörspiel, s. Comic Nr 1<BR><BR><BR><HR>
+
BES='''Schallfolie mit Hörspiel''', s. ersten Comic<BR><BR><BR><HR>
 
*Vorh. Ausgabe: [[Fix und Foxi mit Schallplatte 14|FF mit Schallplatte 14]]  
 
*Vorh. Ausgabe: [[Fix und Foxi mit Schallplatte 14|FF mit Schallplatte 14]]  
 
*Folg. Ausgabe: [[Fix und Foxi mit Schallplatte 16|FF mit Schallplatte 16]] |
 
*Folg. Ausgabe: [[Fix und Foxi mit Schallplatte 16|FF mit Schallplatte 16]] |
Zeile 44: Zeile 44:
  
  
===[[Tom und Klein Biberherz]]: Der Präriegeist===
+
===[[Tom und Klein-Biberherz]]: Der Präriegeist===
 
*Seite 3-12 (10 Seiten)
 
*Seite 3-12 (10 Seiten)
 
*Zeichnungen: [[Walter Neugebauer]]
 
*Zeichnungen: [[Walter Neugebauer]]
 
*Story: [[Norbert Neugebauer]]
 
*Story: [[Norbert Neugebauer]]
 +
*Figuren: [[Tom]], [[Klein-Biberherz]], [[Nikodemus]] (nur am Anfang)
 
*Inhalt: [[Tom und Biber]] finden auf dem Dachboden ein altes Grammophon. Bevor er wegreitet, befiehlt Opa [[Nikodemus]] den beiden, das Gerät wieder abzuschalten, da es Präriegeister anlocken könnte. Tom ist skeptisch, aber Biber bringt ihm mit einer Geschichte seines Medizinmannes das Gruseln bei. Da hören sie Stimmen von unten - die Präriegeister? Die vermeintlichen Geister entpuppen sich bald als die Banditen Lasso-Billy und Pistolen-Jim, die hinter Opas Felle her sind. Tom schaltet wieder das Grammophon an, was den Gaunern einen Heidenschrecken einjagt. Sie stolpern durch die Falltür in den Keller - Tom und Biber schieben sogleich einen schweren Kasten auf die Falltür. Zur Sicherheit lassen sie auch das Grammophon weiterlaufen ...
 
*Inhalt: [[Tom und Biber]] finden auf dem Dachboden ein altes Grammophon. Bevor er wegreitet, befiehlt Opa [[Nikodemus]] den beiden, das Gerät wieder abzuschalten, da es Präriegeister anlocken könnte. Tom ist skeptisch, aber Biber bringt ihm mit einer Geschichte seines Medizinmannes das Gruseln bei. Da hören sie Stimmen von unten - die Präriegeister? Die vermeintlichen Geister entpuppen sich bald als die Banditen Lasso-Billy und Pistolen-Jim, die hinter Opas Felle her sind. Tom schaltet wieder das Grammophon an, was den Gaunern einen Heidenschrecken einjagt. Sie stolpern durch die Falltür in den Keller - Tom und Biber schieben sogleich einen schweren Kasten auf die Falltür. Zur Sicherheit lassen sie auch das Grammophon weiterlaufen ...
  
 
===[[Fix und Foxi]]===
 
===[[Fix und Foxi]]===
 
*Seite 13-15 (3 Seiten)
 
*Seite 13-15 (3 Seiten)
*Zeichnungen: [[Dimitriadis]]
+
*Zeichnungen: [[?]]
*Figuren: [[Fix]], [[Foxi]], [[Fax|Onkel Fax]], [[Lupo]]
+
*Figuren: [[Fix]], [[Foxi]], [[Fax]], [[Lupo]]
 
*Inhalt: [[Fax|Onkel Fax]] verdonnert [[Fix und Foxi]] zur Gartenarbeit, doch mit dem Gartenschlauch gibt's Probleme. [[Lupo]] ist "hilfreich" zur Stelle, aber er steht wieder einmal auf der Leitung - Pardon, auf dem Schlauch, eine Riesenblase bildet sich und zerplatzt auch gleich wieder. [[Lupo]] wird durch die Fontäne zuerst in die Luft, dann direkt auf den Onkel geschleudert, der ihm zu einer ordentlichen kalten Dusche verhilft.
 
*Inhalt: [[Fax|Onkel Fax]] verdonnert [[Fix und Foxi]] zur Gartenarbeit, doch mit dem Gartenschlauch gibt's Probleme. [[Lupo]] ist "hilfreich" zur Stelle, aber er steht wieder einmal auf der Leitung - Pardon, auf dem Schlauch, eine Riesenblase bildet sich und zerplatzt auch gleich wieder. [[Lupo]] wird durch die Fontäne zuerst in die Luft, dann direkt auf den Onkel geschleudert, der ihm zu einer ordentlichen kalten Dusche verhilft.
  

Aktuelle Version vom 12. Oktober 2019, 17:41 Uhr

Fix und Foxi mit Schallplatte 15
Erscheinungsdatum: 1962 ?
Anzahl der Comics: 3 (14 Seiten)
Seiten: 16
Preis: DM 1,50 öS 9,50 sfr 1,90
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Schallfolie mit Hörspiel, s. ersten Comic



Fix und Foxi mit Schallplatte


(Tom und Klein Biberherz) Der Präriegeist - Eine beinah wahre Geschichte von Rolf Kauka

  • Schallfolie Fix und Foxi Nr. 15
  • Bestell-Nr.: FF 303
  • Herausgeber: Erich Pabel-Verlag, Rastatt
  • Hersteller: Vox-Imago GmbH, Köln
FixundFoxiFlexi15.jpg













Tom und Klein-Biberherz: Der Präriegeist

  • Seite 3-12 (10 Seiten)
  • Zeichnungen: Walter Neugebauer
  • Story: Norbert Neugebauer
  • Figuren: Tom, Klein-Biberherz, Nikodemus (nur am Anfang)
  • Inhalt: Tom und Biber finden auf dem Dachboden ein altes Grammophon. Bevor er wegreitet, befiehlt Opa Nikodemus den beiden, das Gerät wieder abzuschalten, da es Präriegeister anlocken könnte. Tom ist skeptisch, aber Biber bringt ihm mit einer Geschichte seines Medizinmannes das Gruseln bei. Da hören sie Stimmen von unten - die Präriegeister? Die vermeintlichen Geister entpuppen sich bald als die Banditen Lasso-Billy und Pistolen-Jim, die hinter Opas Felle her sind. Tom schaltet wieder das Grammophon an, was den Gaunern einen Heidenschrecken einjagt. Sie stolpern durch die Falltür in den Keller - Tom und Biber schieben sogleich einen schweren Kasten auf die Falltür. Zur Sicherheit lassen sie auch das Grammophon weiterlaufen ...

Fix und Foxi

  • Seite 13-15 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Fax, Lupo
  • Inhalt: Onkel Fax verdonnert Fix und Foxi zur Gartenarbeit, doch mit dem Gartenschlauch gibt's Probleme. Lupo ist "hilfreich" zur Stelle, aber er steht wieder einmal auf der Leitung - Pardon, auf dem Schlauch, eine Riesenblase bildet sich und zerplatzt auch gleich wieder. Lupo wird durch die Fontäne zuerst in die Luft, dann direkt auf den Onkel geschleudert, der ihm zu einer ordentlichen kalten Dusche verhilft.

Pauli

  • Seite 16 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Neugebauer
  • Figuren: Pauli, Paulinchen
  • Inhalt: Pauli auf Schmetterlingsjagd fängt zuerst KEINEN Schmetterling, dann Paulinchens Haarschleife samt Kopf und was sonst noch dazugehört.