Fix und Foxi mit Schallplatte 2: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 45: Zeile 45:
  
 
===[[Fix und Foxi]] und der Flaschengeist===
 
===[[Fix und Foxi]] und der Flaschengeist===
*13 Seiten
+
*Seite 2-14 (13 Seiten)
 
*Zeichnungen: [[Neugebauer]]
 
*Zeichnungen: [[Neugebauer]]
 
*Figuren: [[Fix]], [[Foxi]]
 
*Figuren: [[Fix]], [[Foxi]]

Aktuelle Version vom 12. Oktober 2019, 17:50 Uhr

Fix und Foxi mit Schallplatte 2
Erscheinungsdatum: 27.5.1960
Anzahl der Comics: 1 (13 Seiten)
Seiten: 16
Preis: DM 1,- öS 7,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Schallfolie mit Hörspiel, s. Comic
Poster (Rückseite, zum Ausschneiden): Fix mit Trompete
"An die Eltern unserer Leser..."

Fix und Foxi mit Schallplatte


(Fix und Foxi) Der Flaschengeist - Ein abenteuerliches Erlebnis von Rolf Kauka

  • Schallfolie Fix und Foxi Nr. 2
  • Bestell-Nr.: Pa 151
  • Herausgeber: Erich Pabel-Verlag, Rastatt
  • Hersteller: Vox-Imago GmbH, Köln
FixundFoxiFlexi02.jpg













Fix und Foxi und der Flaschengeist

  • Seite 2-14 (13 Seiten)
  • Zeichnungen: Neugebauer
  • Figuren: Fix, Foxi
  • Inhalt: Fix und Foxi werden von ihren knurrenden Mägen geweckt, und dann macht sich Mampf, der dicke Hamster auch noch lustig über sie! Könnte man sich nicht zu seiner Vorratskammer durchgraben...? Halt, da ist eine Flasche mit warnendem Etikett: Vorsicht, nicht öffnen! Fix und Foxi machen natürlich auf, und heraus dampft der Dämon Ixelott, der sie packt und ihnen zunächst drei Wünsche gewährt: Erstens: Lass uns runter! - Bittä, schon erfüllt. Zweitens: Ein Berg Würstchen! - Abrakadabra, da ist der Berg! Drittens: Eine Torte, so groß wie ein Schloss! - Abrakadabra und schon steht die Schloss-Torte da. Kaum machen sich die beiden über die Köstlichkeiten her, beginnt auch Ixelott seinen immerhin schon 777 Jahre alten Hunger zu stillen - am Würstchenberg. Bevor er auch noch die Füchse verdrücken kann, lässt Fix das letzte Würstchen in der Flasche verschwinden. Der Dämon flutscht hinterher - jetzt schnell die Flasche wieder versiegeln und ab damit in den tiefsten Brunnen! Zum Glück ist ja noch das halbe Schloss da!