Kauka Comic 9

Aus Kaukapedia
Version vom 29. April 2009, 19:14 Uhr von Brisanzbremse (Diskussion | Beiträge) (Cäsar: Meier machts unmöglich)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kauka Comic 9
Erscheinungsdatum: 1970
Anzahl der Comics: 11
Seiten: 100 (incl. Umschlag)
Preis: DM 1,80 öS 13,- sfr 2,20
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:




Kauka Comic 09.jpg


Jo-Jo

  • Seite 2-10 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Franquin
  • Story: Franquin
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Drei Gags.

Cäsar

Die blauen Boys: Tricksen ist Trumpf

  • Seite 21-32 (11 Seiten + 1 Seite Intro)
  • Zeichnungen: Salvé
  • Story: Cauvin
  • Inhalt:

Die Pichelsteiner: Die Steinzeit-Zeitung

Pussi

  • Seite 61-64 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Zwei Gags.

Trapper Sam: Die Pfeife

  • Seite 65-88 (24 Seiten)
  • Zeichnungen: Lagas
  • Story: Deliège
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Vier-Reihen-Anordnung.

Cäsar: Meier machts unmöglich

  • Seite 89-95 (6 Seiten + 1 Seite Intro)
  • Zeichnungen: Tillieux
  • Story: Tillieux
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Zwei Gags.


Plus 6 Seiten Witze aus der "Ulk-Uni" mit Zeichnungen von Vjekoslav Kostanjsek.