Merlin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(8 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Der frankobelgische Fantasy-Funny ist eine Kreation von Zeichner José-Luis Munuera und dem ursprünglichen Autor Joann Sfar. Ab dem fünften Abenteuer übernahm Jean-David Morvan das Szenario.  
+
[[Bild:Merlin n.jpg|thumb|right|Merlin-Album 5 (© Carlsen 2003)]]
 
+
Der frankobelgische Fantasy-Funny '''Merlin''' (so auch der Titel im Original) ist eine Kreation von Zeichner [[José-Luis Munuera]] und dem ursprünglichen Autor Joann Sfar. Ab dem fünften Abenteuer übernahm [[Jean-David Morvan]] das Szenario.  
 
 
  
 
==Inhalt==
 
==Inhalt==
Zeile 8: Zeile 7:
 
Klein-Merlin hegt jedoch keinen Zweifel daran, dass besondere Talente in ihm schlummern. Auf seinem Weg, ein großer Zauberer zu werden, begleiten ihn Schinken, ein zum Schwein verzauberter adliger Magier, und Schnittchen, ein anfangs noch kinderfressender, analphabetischer Oger.  
 
Klein-Merlin hegt jedoch keinen Zweifel daran, dass besondere Talente in ihm schlummern. Auf seinem Weg, ein großer Zauberer zu werden, begleiten ihn Schinken, ein zum Schwein verzauberter adliger Magier, und Schnittchen, ein anfangs noch kinderfressender, analphabetischer Oger.  
  
Die 1999 geschaffene Serie fing sehr vielversprechend an - der erste Band wurde im selben Jahr zudem als bestes Jugendalbum vom Comic-Salon in Sierre ausgezeichnet - und ließ auf einen modernen Klassiker des frankobelgischen Comics hoffen. Mit dem Autorenwechsel verlor Merlin dann einiges von seinem Zauber, und nach sechs Bänden setzte zudem eine mehrjährige Pause ein: Morvan und Munuera wurden dazu auserkoren, die Serie Spirou weiterzuführen. Seit Januar 2007 von dieser Aufgabe wieder entbunden, dürfte in nicht allzu ferner Zukunft mit weiteren Merlin-Bänden des Duos zu rechnen sein.
+
Die 1999 geschaffene Serie fing sehr vielversprechend an - der erste Band wurde im selben Jahr zudem als bestes Jugendalbum vom Comic-Salon in Sierre ausgezeichnet - und ließ auf einen modernen Klassiker des frankobelgischen Comics hoffen. Mit dem Autorenwechsel verlor Merlin dann einiges von seinem Zauber, und nach sechs Bänden war Schluss, als Morvan und Munuera dazu auserkoren wurden, die Serie ''Spirou'' weiterzuführen.  
 
+
<br>
 +
<br>
 
==Merlin bei Kauka==
 
==Merlin bei Kauka==
==='''2007'''===
+
===2007===
 
*[[Fix & Foxi 1/2007]]: '''Merlin (Teil 1: Die Fuchsjagd)''' - Tartine et Iseult (9 Seiten)  
 
*[[Fix & Foxi 1/2007]]: '''Merlin (Teil 1: Die Fuchsjagd)''' - Tartine et Iseult (9 Seiten)  
 
*[[Fix & Foxi 2/2007]]: '''Merlin (Teil 2: Wenn ein Oger aufblüht)''' - Tartine et Iseult (9 Seiten)
 
*[[Fix & Foxi 2/2007]]: '''Merlin (Teil 2: Wenn ein Oger aufblüht)''' - Tartine et Iseult (9 Seiten)
*[[Fix & Foxi 3/2007]]: '''Merlin (Teil 3: Morholds Kampfansage)''' - Tartine et Iseult (8 Seiten)
+
*[[Fix & Foxi 3/2007]]: '''Merlin (Teil 3: Morholts Kampfansage)''' - Tartine et Iseult (8 Seiten)
 +
*[[Fix & Foxi 4/2007]]: '''Merlin (Teil 4: Morghans Zaubertrank)''' - Tartine et Iseult (8 Seiten)
 +
*[[Fix & Foxi 6/2007]]: '''Merlin (Teil 5: Wenn zwei sich streiten...)''' - Tartine et Iseult (12 Seiten)
 +
<br>
  
 
==Albenausgaben==
 
==Albenausgaben==
Zeile 31: Zeile 34:
 
*Album 5: ''Schnittchen und Isolde'' (2003, Carlsen Comics)  
 
*Album 5: ''Schnittchen und Isolde'' (2003, Carlsen Comics)  
 
*Album 6: ''Papa Merlin'' (2005, Carlsen Comics)
 
*Album 6: ''Papa Merlin'' (2005, Carlsen Comics)
 
+
<br>
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
*[http://www.carlsen.de/web/comic/serie?id=30356 Merlin bei Carlsen Comics]
 
*[http://www.carlsen.de/web/comic/serie?id=30356 Merlin bei Carlsen Comics]
  
 
[[Kategorie:Lizenz-Serien]]
 
[[Kategorie:Lizenz-Serien]]

Aktuelle Version vom 30. Juni 2018, 11:03 Uhr

Merlin-Album 5 (© Carlsen 2003)

Der frankobelgische Fantasy-Funny Merlin (so auch der Titel im Original) ist eine Kreation von Zeichner José-Luis Munuera und dem ursprünglichen Autor Joann Sfar. Ab dem fünften Abenteuer übernahm Jean-David Morvan das Szenario.

Inhalt

Vor langer, langer Zeit lebte auf der magischen Insel namens England der Zauberer Merlin... Doch einige Jahre bevor er Zauberer wurde, war Merlin ein Kind wie ihr und ich...

Klein-Merlin hegt jedoch keinen Zweifel daran, dass besondere Talente in ihm schlummern. Auf seinem Weg, ein großer Zauberer zu werden, begleiten ihn Schinken, ein zum Schwein verzauberter adliger Magier, und Schnittchen, ein anfangs noch kinderfressender, analphabetischer Oger.

Die 1999 geschaffene Serie fing sehr vielversprechend an - der erste Band wurde im selben Jahr zudem als bestes Jugendalbum vom Comic-Salon in Sierre ausgezeichnet - und ließ auf einen modernen Klassiker des frankobelgischen Comics hoffen. Mit dem Autorenwechsel verlor Merlin dann einiges von seinem Zauber, und nach sechs Bänden war Schluss, als Morvan und Munuera dazu auserkoren wurden, die Serie Spirou weiterzuführen.

Merlin bei Kauka

2007

  • Fix & Foxi 1/2007: Merlin (Teil 1: Die Fuchsjagd) - Tartine et Iseult (9 Seiten)
  • Fix & Foxi 2/2007: Merlin (Teil 2: Wenn ein Oger aufblüht) - Tartine et Iseult (9 Seiten)
  • Fix & Foxi 3/2007: Merlin (Teil 3: Morholts Kampfansage) - Tartine et Iseult (8 Seiten)
  • Fix & Foxi 4/2007: Merlin (Teil 4: Morghans Zaubertrank) - Tartine et Iseult (8 Seiten)
  • Fix & Foxi 6/2007: Merlin (Teil 5: Wenn zwei sich streiten...) - Tartine et Iseult (12 Seiten)


Albenausgaben

Die Originalausgaben:

  • Album 1: Jambon et Tartine (1999, Dargaud)
  • Album 2: Merlin contre le père Noël (1999, Dargaud)
  • Album 3: Merlin va à la plage (2000, Dargaud)
  • Album 4: Le roman de la mère de Renart (2001, Dargaud)
  • Album 5: Tartine et Iseult (2002, Dargaud)
  • Album 6: Merlin Papa (2003, Dargaud)

Die deutschsprachigen Ausgaben:

  • Album 1: Schinken und Schnittchen (1999, Carlsen Comics)
  • Album 2: Merlin gegen den Weihnachtsmann (2000, Carlsen Comics)
  • Album 3: Merlin geht an den Strand (2000, Carlsen Comics)
  • Album 4: Mama Fuchs (2001, Carlsen Comics)
  • Album 5: Schnittchen und Isolde (2003, Carlsen Comics)
  • Album 6: Papa Merlin (2005, Carlsen Comics)


Weblinks