Suchergebnisse

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • …en frühen 1970er Jahren unter Zuhilfenahme von Studiomitarbeitern ''[[Die Pichelsteiner]]'', ''[[Fix und Foxi]]'' und ''[[Tom & Biber]]'' gezeichnet. …itern gehört. Sein Name ist vor allem mit dem Heft [[Kunterbunt]] und der Serie [[Tips und Taps]] verbunden. Im deutschsprachigen Raum ist Radilović alias
    35 KB (4.911 Wörter) - 12:21, 24. Sep. 2022
  • …der in [[Tip Top]], [[Kauka Comic]] und [[Primo]] und Rinaldi war für die Pichelsteiner-Szenarios selbst verantwortlich. [[Peter Wiechmann]] erinnert sich: [[Datei:Primo 1972-15.jpg|thumb|Eines der seltenen Pichelsteiner-Titelbilder von Rinaldi]]
    11 KB (1.528 Wörter) - 17:20, 26. Feb. 2021
  • Ab 1950 trat der Kauka-Verlag mit der Roman-Serie "Bill Rocky" wieder in Erscheinung und führte Filmroman und Kriminalmagazi …ntesten Figuren. Die letzte noch von Kauka persönlich in Auftrag gegebene Serie war die speziell fürs Fernsehen entwickelte [[Familie Peppercorn]].
    46 KB (6.406 Wörter) - 10:11, 12. Apr. 2022
  • …lags Fleetway. Kurzzeitig übernahm er für den Verlag auch die Fußballer-Serie ''Roy of the Rovers'' im Magazin Tiger. …zehn Jahre für Kauka. Ab Anfang 1974 trat er zunächst mit der [[Primo]]-Serie [[Furor Teutonicus]] (später: Die Teutonen) in Erscheinung. Von Ende 1976
    7 KB (969 Wörter) - 00:31, 2. Mai 2020
  • …etra]], [[Neolith und Theolith]] (Rufnamen Neo und Theo). Die gleichnamige Serie wurde im Wesentlichen von 1966 bis 1974 produziert; es folgten Nachdrucke s …en entwickelte [[Riccardo Rinaldi]]. Der junge Italiener nutzte mit dieser Serie seine Chance, endlich seinen eigenen schwungvollen Stil zu finden, nachdem
    17 KB (2.095 Wörter) - 19:37, 25. Jun. 2020
  • ===[[Die Pichelsteiner]]: Staubige Steinzeit=== *Anmerkung: Erste Episode der Serie.
    3 KB (449 Wörter) - 21:05, 10. Feb. 2020
  • ===[[Die Pichelsteiner]]: Wer will unter die Soldaten?=== *Anmerkung: Erste Episode der Serie.
    2 KB (229 Wörter) - 19:04, 29. Apr. 2009
  • …hemaligen Alpe-Mitstreiter. Für Bianconi zeichnete Colantuoni die Bottaro-Serie ''Pik e Pok'' (nach Szenarios von [[Michele Gazzarri]]), ''Nonna Abelarda'' …essen Publikationen er die erste veröffentlichte Geschichte mit den [[Die Pichelsteiner|Pichelsteinern]], neun [[Fridolin]]-Episoden sowie [[Fix und Foxi]] zeichne
    4 KB (574 Wörter) - 20:47, 26. Aug. 2019
  • …bleger: [[Andrax]], [[Capitan Terror]], [[Kuma]], [[San Tomato]] und [[Die Pichelsteiner]] (alle aus Primo) sowie exklusiv [[Manila]], [[Billy Press]] und der kurze …r, nun in ZACK ein neues Zuhause fand - bei Kauka, wo man die erfolgreiche Serie sicherlich gern behalten hätte, besaß man nur die Rechte an den in [[Spir
    7 KB (1.013 Wörter) - 20:00, 24. Jul. 2020
  • …hließen lässt, dass Gevacur zu diesem Zeitpunkt keine Rechte mehr an der Serie hatte. Die beiden Alben 15 und 16 mit Lucky Luke müssen also zu einem frü *[[Fix und Foxi Album 9]] - Pichelsteiner
    2 KB (341 Wörter) - 22:13, 8. Dez. 2019
  • …bei Guy Brasseur, der in den späten 60ern für [[Tintin]] die kurzlebige Serie ''Scampi'' gezeichnet hatte, und der sie nun mit diversen Comic-Künstlern
    5 KB (780 Wörter) - 21:10, 2. Jan. 2019
  • …r das FF-Konkurrenzmagazin [[Max + Molly]] zu zeichnen, in seinem Fall die Serie ''Hasi'', zog er sich allerdings kurzzeitig auch den Unwillen Rolf Kaukas z …ssen Freund [[Mausi]] ein, dem er sämtliche anderen wichtigen Figuren der Serie folgen ließ (siehe [[Pauli]]). 1971/72 war er kurzzeitig Co-Chefzeichner n
    6 KB (836 Wörter) - 21:28, 28. Jan. 2020
  • …ist der clevere, kleine Erfinder der Steinzeitfamilie [[Die Pichelsteiner|Pichelsteiner]], das Gegenstück zu seinen dicken, unterbelichteten Brüdern [[Neolith un [[Kategorie:Pichelsteiner (Serie)]]
    801 Bytes (110 Wörter) - 16:23, 5. Aug. 2010
  • …ealisierte Mini-récit ''L'homme du château'' sowie von 1970 bis 1978 die Serie ''Capitaine Lahuche'', bei der unter anderem [[Jean-Marie Brouyère]] (''Ar …rriere dei Piccoli]] und Il Giornalino nach Szenarios von [[Vicq]] die Gag-Serie um den Stuntman ''Bill Fracassa'' (dt.: ''Bomm Giovanni'' in [[Zack]]).
    4 KB (553 Wörter) - 20:15, 27. Nov. 2012
  • [[Kategorie:Pichelsteiner (Serie)]]
    659 Bytes (93 Wörter) - 09:41, 28. Apr. 2007
  • [[Kategorie:Pichelsteiner (Serie)]]
    409 Bytes (54 Wörter) - 16:20, 5. Aug. 2010
  • [[Kategorie:Pichelsteiner (Serie)]]
    703 Bytes (102 Wörter) - 20:44, 30. Apr. 2011
  • …er und somit die heimlichen Helden der [[Die Pichelsteiner|Pichelsteiner]]-Serie darstellen. Standardspruch der beiden ist das erfrischend sinnfreie "Du, ge [[Kategorie:Pichelsteiner (Serie)]]
    832 Bytes (116 Wörter) - 19:49, 22. Jul. 2007
  • …henblatt Kerkelijk Leven unterbringen. 1965 kreierten sie ihre bekannteste Serie ''Jim Lont, Geheimagent 0,02'', die zeichnerisch von [[Maurice Tillieux|Til …r|Pichelsteinern]] und war insgesamt der zweitproduktivste Zeichner dieser Serie, auch wenn in den [[Primo]]-Impressen sämtliche Geschichten [[Riccardo Rin
    3 KB (419 Wörter) - 21:43, 26. Mär. 2022
  • …ür [[Pepito (Magazin)|Pepito]] entwickelte er zudem die obskur gebliebene Serie [[Klein-Schwein]], deren hauptsächlicher Zeichner er war und die er sogar
    3 KB (480 Wörter) - 16:23, 31. Aug. 2016

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)