Fix und Foxi 32/1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 32/1971
Erscheinungsdatum: 6.8.1971
Jahrgang: 19
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 32
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Schmuckplakat "Witzige Weltgeschichte": Münchhausen (Z: Rinaldi)


Witzige Weltgeschichte: Münchhausen

Fix & Foxi 32/1971

  • Titelbild: Neugebauer (illustriert "Warum in die Ferne schweifen...")


Jo-Jo

Fix und Foxi: Warum in die Ferne schweifen...

Der kleine Winni mit dem großen Geheimnis: Wer ist Wilhelmine?, Teil 2/14

  • Seite 12-16 (4,5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Album 19 (als "Die wilde Wilhelmine")
  • Zeichnungen: Peyo, Will
  • Story: Peyo

Diabolino

  • Seite 17 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Murek
  • Inhalt: Ein Junge zielt mit Steinen auf ein Vogelnest. Diabolino tauscht es gegen ein Bienennest aus. Der kleine Tierquäler bekommt es gar nicht mit und trifft. Die betroffenen Bienen zielen nun auf ihn.

Pauli: Zurück in die Steinzeit, Teil 2/2

  • Seite 18-27 (10 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara

Tom und Biberherz: Rauchzeichen

  • Seite 28-30 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Murek
  • Inhalt: Tom und Biber besuchen Häuptling Kichererbse, weil sich Tom mit den besten Kriegern des Stammes messen will. Luchsauge ist ihm aber zu treffsicher, Schneller Hirsch zu schnell und Starker Bär zu stark, also tritt er nur gegen zwei andere Krieger im Pokerspiel an - und verliert. Allerdings ist ihm entgangen, dass Listiger Fuchs und Trickreiches Wiesel mittels Rauchzeichen aus ihren Pfeifen geschummelt haben.

Viel Spaß mit Schnieff und Schnuff

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba


TB FF32 1971.jpg