Fix und Foxi 506

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 506
Erscheinungsdatum: 24.8.1965
Jahrgang: 13
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:




Fix & Foxi 506

  • Titelbild: ? (illustriert "Roboter mit Herz")


Fix und Foxi: Die Kleiderpuppe

Fix und Foxi: Roboter mit Herz

  • Seite 9-13
  • Zeichnungen: Carpi
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Held ist Knox. Debüt von Fiesefummel, der in dieser Geschichte noch namenlos ist und von Knox lediglich einmal "Grüngesicht" genannt wird.

Pauli, Teil 4/4

  • Seite 14-21
  • Zeichnungen: Kara

Tom und Klein-Biberherz

  • Seite 22-26 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Tom und Biber vergnügen sich mit Opa Nikodemus an einem See. Bei einem Kopfsprung knallt Tom gegen eine Kiste am Grund des Sees. Diese ist gefüllt mit mehreren Säckchen puren Goldes. Da tauchen zwei Goldsucher auf, die Opa Nikodemus als Gauner beschimpfen und das Gold für sich beanspruchen. In der folgenden Prügelei zieht Opa Nikodemus den Kürzeren und muss das Gold herausrücken. Während Opa wütend nach Hause marschiert, vermuten Tom und Biber, dass ein Räuber das Gold gestohlen und im See versteckt hatte. Sie legen sich auf die Lauer. Nach einiger Zeit taucht tatsächlich ein Mann auf und springt in den See. Tom bedroht ihn mit dem Revolver. Der Mann setzt sich zur Wehr, schlägt Tom nieder und ergreift die Flucht. Tom und Biber erwischen ihn aber mit ihrem Lasso und schaffen ihn auf die Farm. Leider stellt sich heraus, dass ihr Opfer der Sheriff von Golden Hill ist, der nur zum Baden an den See gekommen war. Zum Glück nimmt er ihnen das Ganze nicht übel, sondern lobt sogar ihren tapferen Einsatz.

Lupo: Wetterkunde