Kauka Comic 12: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
{| border="0" cellpadding="3" cellspacing="1" align="right" style="margin-left:1em; background:#f0f0f0;width:300px;"
+
{{InfoboxOhneJhg |
|-
+
TITEL=Kauka Comic 12|
! colspan="2" | Kauka Comic 12
+
EDATUM=1970|
|- bgcolor="#ffffff"
+
NRCOMICS=12|
| Erscheinungsdatum: || 1970
+
SEITEN=100 (incl. Umschlag)|
|- bgcolor="#ffffff"
+
PREIS=DM 1,80 öS 13,- sfr 2,20|
| Anzahl der Comics: || 12
+
BES=<BR><BR><BR><HR>
|- bgcolor="#ffffff"
 
| Seiten: || 100 (incl. Umschlag)
 
|- bgcolor="#ffffff"
 
| Preis: || DM 1,80 öS 13,- sfr 2,20
 
|- bgcolor="#ffffff"
 
! colspan="2" |
 
 
*Vorh. Ausgabe: [[Kauka Comic 11]]
 
*Vorh. Ausgabe: [[Kauka Comic 11]]
*Folg. Ausgabe: [[Kauka Comic 13]]
+
*Folg. Ausgabe: [[Kauka Comic 13]]|
|}
+
}}
 
[[Bild:Kauka Comic 12.jpg]]
 
[[Bild:Kauka Comic 12.jpg]]
 
*Titelbild: [[Kostanjsek]] (?)  
 
*Titelbild: [[Kostanjsek]] (?)  
 
<br>
 
<br>
 +
 
===[[Kleiner Kaktus]]===
 
===[[Kleiner Kaktus]]===
 
*25 Seiten
 
*25 Seiten

Version vom 13. Januar 2008, 14:20 Uhr

Kauka Comic 12
Erscheinungsdatum: 1970
Anzahl der Comics: 12
Seiten: 100 (incl. Umschlag)
Preis: DM 1,80 öS 13,- sfr 2,20
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:




Kauka Comic 12.jpg


Kleiner Kaktus

Pussi

  • 3 Seiten
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Zwei Gags.

Jo-Jo: Ein Stachelbär geht um...

Cäsar

  • 6 Seiten
  • Zeichnungen: Tillieux
  • Story: Tillieux
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Zwei Gags, im ersten hat Tillieux zahlreiche Kollegen karikiert, darunter Peyo, Morris, Goscinny, Delporte, Roba mit Boule (=Schnieff), evtl. Franquin und Macherot - nicht leicht zu erkennen!

Die lustige Lilli: Die Trompete der guten Tat

Pussi

  • 2 Seiten
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo
  • Inhalt:

Bobo: Klamauk im Kittchen

  • 14 Seiten
  • Zeichnungen: Deliège
  • Story: Rosy
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Zwei-Reihen-Anordnung.

Die blauen Boys


Plus 6 Seiten Rätsel und Witze aus der "Ulk-Uni" mit Zeichnungen von Vjekoslav Kostanjsek.