Lupo 4/1965

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lupo 4/1965
Erscheinungsdatum: 2.2.1965 (lt. FF 475-77)
Jahrgang: 1965
Anzahl der Comics: 4
Seiten: 36
Preis: DM 0,90
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Seite 29-33 "Stars und Sterne"; Lupo interviewt Millie aus Jamaika ("My boy lollipop"), die Beatles und die Rolling Stones (kein Comic, sondern reiner Text mit Fotos der Künstler).

Lupo 1964-04.jpg


Lupo: Moritaten - hört ihr Leute - singt und bringt Euch Lupo heute

  • Seite 3-15, 28 (14 Seiten)
  • Zeichnungen: Julino (Rahmenhandlung), Becker (S. 5-14)
  • Story: Julino (Rahmenhandlung), ?
  • Figuren: Lupo, Lupinchen (letztere nur Rahmenhandlung), Eusebia, Fix, Foxi (alle drei Cameos in der Hauptgeschichte)
  • Anmerkung: Lupo lebt hier in Paris, und auch Eusebia und FF scheinen emigriert zu sein, die Füchse fahren sogar einen Citroën 2CV. Lupo beschwert sich zurecht über das am Kiosk erhaltene "uralte" FF-Heft, denn es handelt sich dem Titelbild nach um FF 417 vom Dezember 1963. Ferner sieht man in dieser Geschichte ein altes Hochzeitsfoto, das laut Lupo Oma Eusebia und deren Mann Lupo zeigt. Da das romantische Zusammentreffen dieser beiden sich im Jahr 1870 zutrug, müsste Eusebia demnach allerdings um 1850 geboren sein, was zu bezweifeln ist.

Pit und Pikkolo: Am anderen Ende Angst

  • Seite 16-28 (12,5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Extra 13 (als "Ein Graf dreht durch!")
  • Zeichnungen: Franquin, Jidéhem
  • Story: Greg
  • Figuren: Pit, Pikkolo
  • Anmerkung: Im letzten Panel sind im Gegensatz zur Originalversion die Bürger von Champignac in Unterhosen und mit freiem Oberkörper zu sehen.

(ohne Titel)

  • Seite 35 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Julino
  • Story: Julino
  • Anmerkung: Strichmännchen-Comic, ähnlich dem von Lupo im ersten Heft. Moritat.

Schnieff und Schnuff